Schöpfen aus dem Vollen

“Clean Language ist für mich Wunder-voll und be-reich-ernd.”

“Clean Language eröffnet mir den Zugang zu neuen Welten”.

Metaphern spiegeln symbolisch die Welt. Innere Vorstellungen drücken wir (oft unbewusst) in Metaphern aus. Auch Worte an sich haben metaphorische Kraft. Denn jedes verwendete Wort drückt bestimmte innere Vorstellungen aus und transportiert diese mit. Diese Vorstellungen mögen zufällig der Bedeutungszuweisung des Zuhörers entsprechen, aber in der Regel treffen im Gespräch unterschiedliche Wirklichkeiten aufeinander.

Aber welche Vorstellungen stehen hinter den verwendeten Worten? Welche innere Welten sind in den intuitiv verwendeten Metaphern verborgen?

Genau diese Inhalte, Bedeutungen, Ahnungen oder Vorstellungen enthalten so viel mehr Informationen als die äußerlich wahrnehmbare Worthülse. Jedes Wort enthält einen Zugang zu einem kreativen Raum zur Neuschöpfung von innovativen Ideen als auch zur Entwicklung neuer Lösungen.

Bisher kratzten wir mit Interpretation, Hypothesen oder Assoziationen nur an der Oberfläche. Den Zugang zur echten Bedeutungstiefe hat nur der Schöpfer, der die Worte oder Metaphern verwendet.

Mit der Methode Clean Language eröffnet man dem Gesprächspartner den Zugang zur eigenen Bedeutungswelt dessen verwendeten Metaphern. Clean Language ist eine Frage- und Zuhörtechnik, die nur und ausschließlich die Worte des Klienten oder Gesprächspartners verwendet. Mit Clean Language kommt man an den Bedeutungskern von Aussagen und den verwendeten Metaphern.

Clean Language wird in den verschiedensten Berufsgruppen weltweit angewandt. Eine kleine Auswahl sei hier erwähnt:

Die Methode CleanLanguage verwenden

  • ScrumMaster, um ihre Kunden besser zu verstehen,
  • agile Teams, um ihre #kreativen Potentiale zu nutzen,
  • Coaches, die Ihren Klienten den Zugang zu neuen, eigenen, personenspezifischen Lösungen ermöglichen wollen,
  • Führungkräfte, die mit ihren Mitarbeitern Potentiale heben wollen,
  • Therapeuten, die lösungsorientiert mit ihren Patienten arbeiten,
  • GFK Coaches, die das Lösungspotential ihrer Gesprächspartner wertschätzen,
  • Ideolektik-Anwender, die sich den Zugang zu ideosynkratischen Informationen erleichtern wollen,
  • Soziologen, die in #Interviews herausfinden wollen, was die Menschen wirklich denken, ohne zu interpretieren, z.B. bei #Kundenbefragungen,
  • Grundschullehrer, die den Kindern das #Modellieren von #Lösungsstrategien beibringen,
  • Eltern das kreative Potential ihrer Kinder aktivieren wollen, selbst eigene Lösungen zu entwickeln,
  • Shiatsu-Therapeuten, die nicht nur mit den Händen, sondern auch mit Worten berühren wollen,
  • Trainer und Workshop-Moderatoren, die kreative Prozesse fördern wollen, ohne inhaltlich in den Diskussionsprozess einzugreifen.

Mit Clean Language erfährt Ihr(e) Gesprächspartner/in durch Ihre besondere Art des Zuhörens und der Gesprächsführung mehr über ihre/seine persönlichen Bedeutungswelten und personeneigene Lösungen. Dadurch ist Clean Language

  • eine besonders intensive #Zuhörtechnik, eine Grundhaltung & Philosophie, die den anderen lässt wie er ist und
  • eine Gesprächsführungsmethodik, die viel mehr für denjenigen gedacht ist, dem man zuhört als für den Zuhörenden.

Die Methode ist in den 80er und 90er Jahren von David Grove in Neuseeland erfunden worden und wurde 2001 durch James Lawley und Penny Tompkins systematisiert. Wir haben 2003 bis 2015 Clean Language an die Deutsche Anwendung angepasst und 2007 die erste Deutsche Übersetzung in die Welt gebracht. Weltweit gibt es einige Tausend Anwender der Methode. Seit 2015 bilden wir deutschsprachige Coaches in Clean Language aus.

“Clean Language lässt sich mit nahezu jeder sprachlichen kreativen Anwendung verbinden und eröffnet dabei Zugang zur Intuition von Einzelnen und von Teams.”

Die nächsten Kurse in deutscher Sprache starten im April 2020.

Bildquelle:

Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

Blogautor:

Hans-Peter Wellke
Tel. 08376-921744
https://www.CleanLanguage.de
https: //www.CleanLanguage.de/das-habe-ich-noch-nie-jemandem-erzaehlt_clean-language