Kooperation innerhalb von Gruppen mit Clean Language fördern

Clean Language für Teams

„From Contempt to Curiosity: Creating the Conditions for Groups to Collaborate“ so der Titel von Caitlin Walker´s Buch über die Verwendung von Clean Language und Systemic Modelling in der Arbeit mit Gruppen. Caitlin zeigt auf, wie man mit Clean Language Bedingungen schafft, die Zusammenarbeit in Gruppensituationen zu fördern.

Über Caitlin Walker und Clean Language

Caitlin wurde in Nigeria geboren, mit einer amerikanischen Mutter und einem britischen Vater. Als sie 9 Jahre alt war, hatte sie auf drei Kontinenten gelebt und musste drei sehr unterschiedliche Arten lernen, auf der Welt zu sein. Als junge Erwachsene studierte Caitlin Anthropologie und Linguistik, um zu entdecken, wie Menschen Regeln teilten, Normen schufen und das Zusammenleben verhandelten. Als sie David Grove kennenlernte und herausfand, dass „Clean Language“ ein Prozess war, um nach den unbewussten Regeln und Erfahrungen anderer Menschen zu fragen, beschloss sie, ihr Studium zu verlassen und sich darauf zu konzentrieren, wie man mit Gruppen Clean Language verwendet.

Clean Language für Gruppen

Sie stellte fest, dass die Verwendung von Clean Language die Selbstwahrnehmung und die Akzeptanz von anderen fördert. Sie nutzte sie, um verschiedenen Personen dabei zu helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die erforderlich sind, um gemeinsame Ziele zu erreichen und effektiver zusammenzuarbeiten, um sie zu erreichen.

Dieses Buch erzählt, wie sie diesen Ansatz für schwierige Teenager, Langzeitarbeitslose, Geschäftsmanager, Dozenten und schließlich für ganze Organisationen entwickelt hat. Es erzählt, wie sie von der Unterstützung von Gruppen zu unterstützenden Gruppen überging, die sich selbst Voraussetzungen für eine systemische, nachhaltige Veränderung schaffen. Es erzählt Geschichten darüber, wann der Ansatz gut funktioniert hat und wann nicht.

Entlang des Weges werden Sie die Fähigkeiten und die Philosophie entdecken, die hinter dem Ansatz stehen, damit Sie systemische Modellierung in Ihrer eigenen Praxis anwenden können.

From Contempt to Curiosity

Titel: From Contempt to Curiosity
Untertitel: Creating the Conditions for Groups to Collaborate; Using Clean Language and Systemic Modelling
Sprache: Englisch
Seitenzahl: 216 mit Grafiken
Verlag: CLEAN PUBLISHING

Caitlin Walker arbeitet seit 15 Jahren mit verschiedenen Gruppen von unzufriedenen Teenagern bis hin zu hochrangigen Führungskräften in Wirtschaft und Bildung. Auf dem Weg entwickelte sie Systemic Modeling, eine Methode, um Gruppen dazu zu ermutigen, sich vom Drama zu kollektivem Vertrauen zu entwickeln. Dieses Buch erzählt von ihrer Reise durch eine Reihe von authentischen und bahnbrechenden Fallstudien. Darin lernen Sie, wie sie die Kontexte für Gruppen schafft, um das Beste aus dem Wissen und der Erfahrung des jeweils anderen zu machen und damit zu beginnen, auf neue und emergente Weise zusammenzuarbeiten.

Bestellungen

Sie können das Buch bei uns erwerben. Versand erfolgt durch uns aus Deutschland.
HIER kommen Sie zum Buch in unserem Shop.

Autor dieses Blogs

Hans-Peter Wellke
https://www.cleanlanguage.de
Tel. 08376-921744

Leave a Reply

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!
Gerne informieren wir Sie aus erster Hand topaktuell über neue Beiträge und Themen auf cleanlanguage.de.

Hinweise zum Datenschutz


Nein danke – weiter zur Webseite