Clean Language Karten Spieleabend mit der Spielregel “Die Waschmaschine”

Ein Live Online-Workshop mit den Clean Language Karten.

Wir spielen virtuell live in kleinen Gruppen und coachen uns gegenseitig mit Hilfe der Clean Language Karten und der Spielregel “Die Waschmaschine”.

Diese eineinhalb Stunden sind trotz der spielerischen Anteile natürlich ein “gegenseitiger Coachingabend mit Hilfe der Clean Language Karten”. Woher der Name der Spielregel kommt? Das erfahren Sie hier in diesem Blog.

Was Sie in diesem Live Zoom-Meeting erfahren:

  • Sie entdecken die Spielregel “Die Waschmaschine” – zum Coachen von anderen
    oder als hilfreiche Selbstcoachingmethode.
  • Sie erhalten ein Spielbrett für die Spielregel “Die Waschmaschine” als Download zum Ausdrucken.
  • Sie üben die Clean Language Basisfragen.
  • Sie erleben und üben beide Rollen: Coach und Klient.
  • Sie lernen andere Clean Language Anwender kennen.
  • Sie haben Spaß beim Coachen
  • und möglicherweise erhalten Sie als Klient sogar eine Lösung für Ihr “Erwünschtes Ergebnis”.

 Teilnahmevoraussetzungen:

  • Sie bringen nach Ihrem Download das Spielbrett ausgedruckt in A3 (oder 2x A4 zusammengeklebt) mit in den live Online-Workshop.
  • Sie halten ein Päckchen “Clean Language Karten”, funktionierende Stifte und leere Blätter Papier bereit.
    (Dieses können Sie hier im Shop erwerben.)
  • Sie haben eine funktionierende Internetverbindung, einen PC/Notebook mit oder ohne Camera (vorzugsweise “mit”).
  • Sie sind bereit, ein echtes Anliegen einzubringen als Antwort auf die Frage “Und was möchtest Du gerne, das[s] geschieht?” (Erwünschtes Ergebnis), damit Ihr zugeloster Coachingpartner mit Ihnen zusammen die Spielregel üben kann.

Warum heißt die Spielregel eigentlich “Die Waschmaschine”?

  • Weil man am Ende des “Spiels” als Klient klarer ist über sein “Erwünschtes Ergebnis”.
  • Weil innere Hindernisse danach (hoffentlich) weggespült sind.
  • Weil die Spielregel von Hans-Peter Wellke und Dr. Tilman Rentel in einem Waschsalon in Nürnberg erfunden wurde.

Ihre Investition:

  • 90 min Zeit und
  • € 27 incl. 19 % MwSt.
  • Lust, Neues zu entdecken
    Buchen Sie jetzt hier.

Anmeldung und aktuelle Termine:

Hier

Interessiert am nächsten Spieleabend? –> https://cleanlanguage.de/kontakt/
Wir informieren Sie/Dich gerne.

Bildnachweis

Bild von PTSchinz auf Pixabay .

Autoren dieses Blogeintrags und Seminarangebots:

  • Hans-Peter Wellke
  • Bettina Wellke

https://www.CleanLanguage.de
Tel. 08376-921744

 

 

An der Diskussion teilnehmen 3 Kommentare

  • Kerstin sagt:

    Heute war der Kartenspieleabend mit der Waschmaschine. Clean Language in Aktion. Super interessante Antworten, die ich auf die verschiedenenFragen hatte. Und es geht um das Ziel, nicht um das Problem oder Thema. Und welche Antworten möchte das Ziel gefragt werden, um zum Ziel zu werden. Mein Verstand war in der Waschmaschine. Von der kreativen Unordnung zur kreativen Ordnung mit Klarheit, Halt und dem Anker. Ich bin den Fragen auf der Spur, sie zur alltäglichen Sprache werden zu lassen. Das ganze Denken verändert sich, konzentriert nicht zur Problemlösung, sondern hin zum Ziel. Clean Language sollte in jeden Coaching Koffer.

  • Auch im spielerischen Umgang gab es viele überraschende Inspirationen und Anregungen, die eigenen Routen und Routinen neu zu überdenken… Ein hilfreicher und teils abenteuerlicher Abstecher auf dem persönlichen Weg.

    • Hans-Peter Wellke sagt:

      Danke für Eure Kommentare, Kerstin und Christine. Danke auch für die inspirierenden Ideen zu Spielregelvariationen. Neue zusätzliche Spielarten im Umgang mit Clean Language Karten werden folgen.

Eine Antwort hinterlassen