Metaphors in Mind

Metaphors in Mind James Lawley Penny TompkinsDie Bibel für Clean Language.

Metaphors in Mind ist das weltweit erste Buch zum Thema Clean Language. James Lawley und Penny Tompkins haben Clean Language um Symbolic Modling erweitert. Sie haben dadurch Clean Language zu einem höchst wirksamen Coaching-, Gesprächsführungs- und Therpie-Tool gemacht.

Es ist ein sehr lohnenswertes Buch mit Tiefgang. James Lawley und Penny Tompkins haben die Welt der Metaphern und Symbole für Lösungsprozesse nutzbar gemacht.  Ohne Interpretation und ohne Inhaltliche Beeinflussung des Klienten (Patienten, Coachees, Kunden) ist es nun möglich, diesem eigene, nachhaltige Ergebnisse in kurzer Zeit zu eröffnen.  David Grove hat Clean Language erfunden. James und Penny haben die Arbeit von David Grove erweitert und mit diesem Buch auf den Punkt gebracht.

Lawley, James; Tompkins, Penny: Metaphors in Mind; Transformation through Symbolic Modelling. 317 Seiten; Reprint (9. November 2006).

Bestellung

Das Buch zum Anfassen ist (hier) bei uns im Shop erhältlich, das Kindle-eBook bei Amazon.

Blogautor

Hans-Peter Wellke
www.CleanLanguage.de